Teammanagerbericht: SG Freiamt/Ottoschwanden

Autor: Dieter Reinbold

07.10.2018

SG Freiamt-Ottoschwanden mit glanzloser Nullnummer

Bezirksliga Freiburg | Teammanagerbericht SG Freiamt/Ottoschwanden

Jochen Zimmermann vergibt Foulelfmeter


FC Heitersheim - SG Freiamt-Ottoschwanden 0:0

Aufstellung: Marco Herr, Bernhard Wieske, Manuel Herr, Manuel Gleichauf, Jochen Zimmermann, Philipp Spöri, David Böcherer, Jonas Gerber (88. Jannik Schneider), Steffen Kemmet, Mario Herr (75. Kevin Blattmann), Frank Grafmüller (62. Jonas Schneider)

Beide Mannschaften zeigten eine Leistung, die dem derzeitigen Tabellenbild entspricht. Bei nahezu allen Akteuren war eine gewisse Verunsicherung festzustellen. Keiner wollte einen Fehler machen, hierbei verkrampfte man je länger das Spiel dauerte immer mehr. Die SGFO war vielleicht einen Tick gefährlicher, ohne daraus jedoch etwas Zählbares zu erzielen. Die beste Chance vergab Jochen Zimmermann nach 14 Minuten als er nach einem Foul im Strafraum den fälligen Strafstoß neben das Tor platzierte. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit flankte Mario Herr punktgenau auf Frank Grafmüller, der aber aus fünf Metern genau auf den Keeper zielte. Das Spiel nach dem Wechsel ist schnell erzählt. Das Spielgeschehen spielte sich zumeist im Mittelfeld ab. Beiden Mannschaften gelang es nicht sich in der Offensive durchzusetzen, so dass es beim torlosen Remis blieb.

Die Dritte verlor in Nimburg mit 1:5.

Die SGFO-Frauen sind nach dem 3:3 in Windenreute weiterhin ungeschlagen. Die Tore erzielten Jasmin Moser (FE), Pia Daschkiwitz und Jana Hauber.

Vorschau:
So., 14.10.2018, 15.00 h, SGFO - SG Nordweil/Wagenstadt
So., 14.10.2018, 13.00 h, SGFO II - SG Nordweil/Wagenstadt II.
So., 14.10.2018, 11.00 h, SGFO III - SG Rheinhausen II
Sa., 13.10.2018, 14.00 h, SG Ebnet Frauen II - SGFO Frauen

Kommentieren