Verbandsliga Südbaden
14. Spieltag


FC Teningen

2

:

2


SV Endingen

Anpfiff

Sa - 16.11. 14:30 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Sven Mayer

VL Südbaden: FC Teningen mit spätem Remis gegen SV Endingen

 

Mit 2:2 endete das Derby des 14. Spieltags zwischen dem FC Teningen und dem SV Endingen. Bild: Claus G. Stoll

Mit einem späten Treffer sicherte sich der Aufsteiger einen Teilerfolg im Derby gegen den SV Endingen.

Jonas Ples markierte in der 40. Minute das 0:1 für den SV Endingen. Bild: Claus G. Stoll

Keinen Sieger sahen die Zuschauer im Derby und "Kellerduell" des 14. Spieltags. Routinier Jonas Pies gelang nach einer sehenswerten Konbination kurz vor der Pause das verdiente 0:1 für Gäste (40. Min.). Die aus den letzten Begegnungen nicht erfolgsverwöhnte Spöri-Elf steckte den Rückstand dennoch gut weg, kam zurück und durch Fabio Saggiomo zum Ausgleich (61. Min.). In einer nun offenen Partie drängte jede Elf auf die Entscheidung. Die Gäste machten dabei den agileren Eindruck und erzielten durch Stipe Malenica das 1:2 (72. Min.). Trotz neuerlichem Rückstand gelang den Gastgebern durch den eingewechselten Stephan Stübbe kurz vor Schluss das 2:2 (87. Min.). 


Durch das Remis treten beide Mannschaften vor dem letzten Spieltag der Hinrunde mit nun je 13 Zählern weiter auf Stelle, der SV Endingen auf Platz 13, der FC Teningen auf Rang 14. Für den Schritt aus der Abstiegszone sind beide Teams weiter dringend auf Siege angewiesen.   

Gelegenheit dazu bietet der 15. Spieltag dem SV Endingen am kommenden Samstag, 23.11.2019 um 14.30 Uhr, wenn der zweite Aufsteiger SV Weil seine Visitenkarte im Erle abgibt. Durch den jüngsten Erfolg über den FC Auggen konnten sich die Gäste nun auf den sechsten Rang verbessern und sind in Schlagdistanz zum dritten Platz. 

Der FC Teningen kann in einem weiteren Kellerduell am Sonntag, 24.11.2019 um 14:45 Uhr gegen das Tabellenschlusslicht 1. SV Mörsch sein Punktekonto aufbessern. Gegen die mit bislang erst fünf gewonnen Punkten in einer Krise steckenden Gastgeber zählt für die Spöri-Elf nur ein Sieg. 

Bild: Claus G. Stoll

Stenogramm

FC Teningen

Joshua Schilz, Thorsten Sillmann, Niklas Bub (77. Min.: Stephan Stübbe), Frederik Österreicher, Fabio Saggiomo (C) (79. Min.: Mortitz Götz), Alessio Depetri, Tom Hodel, Dominic Dages, Florian Rees, Maurice von Winkler (85. Min.: Sven Kreutner), Niklas Froß

Bild: Claus G. Stoll

SV Endingen 

Leon Rump, Noel Hüglin, Nikolas Kopp (87. Min.: Michael Sommer), Stipe Malenica, Leandro Einecker, Daniel Maurer (61. Min.: Florian Metzinger), Michael Junker, Marius Fischer (61. Min.: Dominik Melcher), Manuel Benz (76. Min.: Fabian Thoma), Jonas Pies (C), Marvin Weik  

Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter

Sven Mayer und Patrick Ernst und Markus Weßbecher 

Zuschauer 
k. A.

Tore
0:1 Jonas Pies (40. Min.)
1:1 Fabio Saggiomo (61. Min.)
1:2 Stipe Malenica (72. Min.)
2:2 Stephan Stübbe (87. Min.)

Bild: Claus G. Stoll

Autor: Claus G. Stoll

Kommentieren