Landesliga 1
6. Spieltag

0

:

4


SC Hofstetten

Anpfiff

Sa - 21.09. 16:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Landesliga 1

LL 1: SC Hofstetten souverän in Loffenau

Bild (Archiv): SCH

Der Sportclub Hofstetten löste seine Auswärtsaufgabe in der Fußball-Landesliga bei der TSV Loffenau sehr souverän  und gewann sicher mit 4:0. Lesen Sie den Spielbericht von Edgar Mäntele.

Der Sieg war auch in dieser Höhe absolut verdient und hätte bei besserer Chancenausnutzung noch höher ausfallen können. Das Team von Spielertrainer Patrick Ebner hatte sich diese Begegnung anders vorgestellt, denn nach vier
sieglosen Spielen nacheinander wollte man unbedingt wieder punkten. Doch SC-Trainer Gotthard Schwörer durchkreuzte mit seiner Elf die Gastgeberpläne schonnach 11. Minuten, als Giulio Tambuello nach einem Spielzug über rechts den Ball imSechzehner bekam und sicher verwandelte. Der TSV Loffenau hatte Schwierigkeiten
ins Spiel zu finden und musste nur fünf Minuten später das 0:2 durch Jonas Krämerhinnehmen. Von da an war jedem der 100 Zuschauer klar, dass sich der Sportclubdieses Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen lässt. Mit dem 0:3 in der 31. Minute durch Arian Steiner war die Sache dann gelaufen. Die Ebner-Elf kam in Durchgang eins nicht einmal gefährlich vor das Tor von Daniel Lupfer. 


Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich nichts auf dem Kunstrasenplatz in Loffenau. Der Sportclub schaltete einen Gang zurück und erspielte sich trotzdem noch gute Möglichkeiten. So ließ Michael Krämer in der 67. Minute das 0:4 folgen. Am Ende wurde der TSV durch den Schlusspfiff von Schiedsrichter Marcel Dürnberger erlöst. Durch den Dreier bleibt die Elf von Gotthard Schwörer weiter an Liga-Spitzenreiter SC Durbachtal dran und hat jetzt 16 Punkte auf dem Konto.

Stenogramm


TSV Loffenau
Danes, Ebner, Schneider, Sewonou, Buchel, Mahler, R. Seeger  (72. Min.: Merkel), Großmann, L. Seeger (31. Min.: Hoogendorn), Frühe (67. Min.: Böhner), Fugger (82. Min.: Burkart)

SC Hofstetten
Lupfer, M. Neumaier, Bauer (81. Min.: Kaspar), M. Krämer, J. Krämer (29. Min.: Schulz), Schilli, Steiner (83. Min.: Brosamer), Obert, Schwörer, Tamburello (27. Min.: Schätzle), J. Neumaier 

Schiedsrichter
Marcel Dürnberger

Zuschauer
180

Tore
0:1 Tamburello (11. Min.)
0:2 Krämer J. (16. Min.)
0:3 Obert (31. Min.)
0:4 Krämer M. (67. Min.)

Kommentieren