FSV Altdorf im Rothaus-Pokal in Stegen

Reiner Heitz: "Alles was noch kommt ist eine schöne Zugabe"

Reiner Heitz und Dirk Wagner vom FSV Altdorf (Bild: SDP-VK)

Reiner Heitz hat als Neutrainer des FSV Altdorf seine ersten beiden Pflichtspiele gewonnen.

Direkt danach ging es für den Coach in den Urlaub nach Spanien. Am Sonntag beim Pokalspiel in Stegen wird das Team von Dirk Wagner betreut.

Reiner Heitz sagte uns dass die Vorbereitung nicht optimal verlief. Umso erfreulicher waren dann die ersten beiden Spiele (Quali 2:1 gegen Nordweil/Wagenstadt, erste Runde 1:0 gewonnen in Waldshut). für ihn. "ich war insgesamt sehr zu frieden, vor allem was Einstellung und Kampfgeist betraf, sagte uns Reiner Heitz. Unter Druck sieht er sein Team in Stegen aber nicht: "Stegen ist natürlich schin ein Kaliber, aber sie sind auch zu schlagen. Alles was im Rothaus-Pokal nun dazukommt, nehmen wir gerne mit als schöne Zugabe."



Kommentieren