VL Südbaden: SV Gottenheim - VfB Unzhurst 0:0

11. Spieltag: Torloses Remis - SV Gottenheim trotzt Gästen einen Punkt ab

19. November 2018, 18:45 Uhr

SV Gottenheim-Spielführerin Elisa Brenn im "Unzhurst-Sandwich" Ann-Christin Angel (li.) und Lena Lamm. Bild: Claus G. Stoll

Mit einer sehenswerten Leistung gegen die als Tabellendritte angereisten Gäste aus Unzhurst erkämpfte sich der SV Gottenheim im letzten Spiel des Jahres einen verdienten Punkt. Mit etwas mehr Fortune im Abschluss hätte es durchaus auch ein Dreier werden können. 

Bildergalerie online. 

Gegen die stets gefährlichen Gäste entwickelte sich eine sehenswerte Partie, in der sich beide Teams nichts schenkten und um jeden Ball kämpften. Die erfolgshungrigen Aufsteiger zeigten ihre Klasse, konnten die gut organisierte Defensive Gottenheims aber nicht überwinden oder scheiterten an der stark reagierende Nadja Berger im Tor des SV Gottenheim. Auf der anderen Seite musste Sabrina Lang für die Gäste das eine oder andere Mal die Null festhalten. Der SV Gottenheim überzeugte durch eine taktisch geschickte und mannschaftlich geschlossene Leistung, die gegen den um die Tabellenspitze kämpfenden VfB Unzhurst durchaus auch für einen Sieg gereicht hätte.

Durch das Remis in Gottenheim wurde der als Drittplatzierte angereiste VfB Unzhurst von dem dem parallel siegreichen FC Freiburg-St. Georgen auf Rang vier verdrängt. Mit jetzt 20 Punkten beträgt der Rückstand des VfB auf den Tabellenführer FC Hochrhein Hohentengen-Stett drei Zähler. Der SV Gottenheim überwintert mit nun 13 Punkten weiter auf dem siebten Platz. 

Stenogramm

Schmerzhafte Begegnung: Alina Deuchler (VfB Unzhurst, re.) und Yvonne Hess (SV Gottenheim). Bild: Claus G. Stoll

SV Gottenheim
Nadja Berger, Natalie Schenk, Lisa Kümmerlin, Alina Rösch, Elisa Brenn (C), Larissa Hummel, Julia Meyer (88. Min.: Diana Reinke), Linda Baldinger, Katharina Wenk (63. Min.: Katharina Killich), Yvonne Hess, Milena Hohwieler

Der VfB Unzhurst vergab in dieser Szene eine gute Chance. Bild: Claus G: Stoll

VfB Unzhurst
Sabrina Lang, Lena Lamm, Alina Deuchler, Christina Hug (C), Anne Metzinger, Inga Burst, Laurine Di Ruzza, Claudia Spörl, Ann-Christin Angel, Sabrina Klumpp, Steffi Barth (71. Min.: Laura Kauer)

Larissa Hummel versuchte alles, konnte den Ball aber nicht im Tor von Sabrina Lang unterbringen. Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter
Peter Milde

Zuschauer
--

Tore
Keine

Mit der Einwechslung von Katharina Killich (Mitte) erhöhte der SV Gottenheim nochmals den Druck auf das Gehäuse der Gäste. Bild: Claus G. Stoll

Autor: Claus G. Stoll

Kommentieren