Hochspannun im Solvay-Sportpark

Rothaus Bezirkspokal Freiburg

09. Juni 2021, 18:58 Uhr

Auch im Solvay-Sportpark freut man sich auf den Samstag

Joachim Kiefer, sportlicher leiter vom SV Solvay (Bild SV Solvay Freiburg)

"Die Mannschaft ist komplett zusammengeblieben und wird zur neuen Saison richtig gut verstärkt", so der sportliche Leiter des SV Solvay, Joachim "Jockel" Kiefer. Auch wenn die neuen Spieler noch nicht mitmachen dürfen, sollte die Favoritenrolle leicht bei der Heimelf liegen.

Das sieht auch der Gästetrainer so: "Alleine schon von der Ligazugehörigkeit ist Solvay der Favorit, aber wir hatten bereits tolle spannende Spiele gegen Sasbach und Mezepotamien und Ehrenkirchen und würden nun gerne ins Halbfinale einziehen", berichtet uns der Spielertrainer vom TuS Königschaffhausen. Die Spieler, die den Verein verlassen könnten zwar theoretisch noch spielen, waren aber laut Strack nicht mehr beim Tus-Training dabei und werden demnach auch nicht mehr spielen.


Ist nach seiner langwierigen Verletzung längst wieder fit und wird im Pokalspiel dabei sein (Bild: SDP -VK)

Im Achtelfinale besiegte der SV Solvay den FC Wolfenweiler/Schallstadt mit 3:1, der Tus bezwang die Spvgg. Ehrenkirchen auf des Gegners Platzes mit 5:0.

Autor: Volker Kirn

Kommentieren