BSC wieder mit alter Heimstärke

Regionalliga Bahlingen schlägt Balingen

20. Februar 2021, 20:44 Uhr

Nicht nur diesen Ball fing Aaron Gut sicher (Bild: SDP-VK)

Der Bahlinger SC konnte revanchierte sich für die 0:1 Hinspielniederlage und überholt die Truppe von Martin Braun in der Tabelle.

(Bild: SDP-VK)

Mit diesem hochverdienten Heimsieg entfernt sich der BSC immer mehr von der unteren Tabellenregion und kann nun einigermaßen entspannt den beiden Spielen gegen die Titelfavoriten Steinbach und Freiburg entgegensehen.

Dabei sah es nach wenigen Minuten nach einem Dejavu des letzten Heimspiels gegen Offenbach aus. Ein Kopfball von Akkaya rauscht nach einer Ecke nur Zentimeter am Bahlinger Gehäuse vorbei, vor zwei Wochen war der Ball im Tor.
Das war aber die einzige Chance, die Balingen im ersten Durchgang hatte.

Das Bahlinger Tor hütete heute erstmals das 21-jährige Eigengewächs Aaron Gut und er machte seine Sache hervorragend. bei den Rückwärtsbewegungen der Gastgeber war er ein verlässlicher Anspielpartner. Die wenigen Chancen der Gäste entschärfte er, im zweiten Durchgang mit zwei Glanzparaden.

In der 9. Minute setzte verlängerte Santiago Fischer per Kopf auf Tim Probst, der aus spitzem Winkel den Gästetorwart Julian Hauser überlistete.

In der Folge blieb der BSC überlegen, die Gäste konnten sich kaum freispielen.

(Bild: SDP-VK)

Mit dem schönsten Angriff des Tages erzielte Santiago Fischer das 2:0. Hasan Pepic ließ einen Pass von Ergi Alihoxha mit der Hacke am Strafraum abprallen und Fischer versenkte das Leder im Balinger Tor.

Auch danach ließen die Gastgeber nichts anbrennen und gingen mit der beruhigenden Führung in die Pause.

(Bild: SDP-VK)

In der zweiten Halbzeit mussten die Gäste mehr tun, deshalb brachte Martin Braun Simon Klostermann ins Spiel, der nach gut einer Stunde BSC-Keeper Gut zu einer Glanztat zwang. Der BSC spielte nicht mehr so sicher nach vorne so dass die Stürmer kaum für Entlastung sorgen konnten und Balingen setzte mehr auf die Offensive.

In der 79. und 85. Minute klärte erneut Gut zweimal vor Heim. Bahlingen kämpfte und hatte bei einem Konter 5 Minuten vor Schluss noch die Chance auf 3:0 zu Erhöhen. Schiedsrichter Heim bestrafte dabei den Balinger Kapitän Matthias Schmitz für ein Foul an Luca Köbele mit der Ampelkarte. Danach passierte nichts mehr auf dem Bahlinger Kunstrasen und es blieb beim verdienten Heimsieg des BSC.

Martin Braun hatte nach dem Spiel noch Gesprächsbedarf mit dem Schiedsrichter (Bild: SDP-VK)

Im Tor der Kaiserstühler der 21-jährige Nachwuchskeeper Aaron Gut, welcher den verletzten Marvin Geng gut vertreten hat und die wenigen Chancen der Gäste zunichte machte.

Das Steno zum Spiel:

Bahlinger SC - TSG Balingen 2:0 (2:0)

BSC:

Aaron Gut, Walter Adam, Yannick Häringer, Tim Probst, Santiago Fischer,
Maximilian Fischer, Jonas Siegert, Tobias Klein (C), Ergi Alihoxha,
Hasan Pepic,

46. Fabian Schmid für Ergi Alihoxha, 64. Luca Köbele für Tim Probst,
Ivan Novakovic für Hasan Pepic, 73. Marco Bauer für Santi Fischer,
Manolo Rodas für Jonas Siegert


Schiedsrichter: Lukas Heim ( Christian Schäffner; Haris Kresser)
Tore: 1:0 (9. Minute) Tim Probst);  2:0 (31.) Santiago Fischer

Kommentieren