Frauen Landesliga

Natalie Feißt schießt die SG Mahlberg zum Sieg

27. September 2020, 15:14 Uhr

(Bild: Martin Ullrich)

 
Nach dem 2:0-Auftaktsieg bei der SG Winden besiegten die Frauen der SG Mahlberg/Friesenheim/Kappel am zweiten
Spieltag in der Fußball Landesliga die SG Au-Wittnau mit 1:0 (1:0).

(Bild: Martin Ullrich)

Das Tor des Tages markierte Natalie Feißt nach einer Flanke von der rechten Seite in der 23. Minute.

Die Zuschauer sahen im Seestadion Mahlberg eine einseitige Partie, die fast komplett nur in Richtung Gästegehäuse lief. Dort hütet das Tor übrigens die ehemalige Miss Doppelpass, Lena Seiboth. Die Gäste waren lediglich durch Konter gefährlich, mussten aber verdient ohne Punkte aus der Ortenau in den Süden zurückreisen.


(Bild: Martin Ullrich)

Am kommenden Samstag, 3. Oktober muss die SG Mahlberg/Friesenheim/ Kappel bei der SpVgg Buggingen/Seefelden ran, Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz Buggingen ist um 18 Uhr. Am Sonntag empfängt die SG Au-Wittnau in der heimischen Burgblickarena den SC Sand III (16.30 Uhr).


Das Kurzsteno zum Spiel

(Bild: Martin Ullrich)

SG Mahlberg/Friesenheim/Kappel - SG Au-Wittnau 1:0 (1:0)

SG Mahlberg/Friesenheim/Kappel: Sophia Häberle, Sabrina Kimmig, Jana Löffel, Tamara Krause, Rebecca Günther, Lilliane Braunstein, Larissa Schaub, Annika Möhringer, Natalie Feißt,Feriede Hoxha, Alina Erb, (Naomi Adam; Selina Eichhorn) - Trainer: Tamara Krause

SG Au-Wittnau: Lena Seiboth, Dunja Braza, Theresa Fehr, Katrin Mayer, Stefanie Zimmermann, Janina Wehrle, Laura Guldenschuh, Sarina Asal, Malina Blaudszun, Hanna Moßmann, Lena Manke (Nicola Steiert; Anja Ruppenthal) - Trauner Marco Neumaier

Tor: 1:0 (23.) Natalie Feißt

Schiedsrichter: Mike Ohnemus

Text und Fotos: Martin Ullrich

Fotogalerie

Kommentieren