VFR Ihringen

KL A1: Matthias Mand übernimmt den VfR Ihringen

Nachfolger von Christian Schmidthäusler ist gefunden

03. April 2019, 20:02 Uhr

V.l.n.r.: Spielausschuss Sebastian Göpfert, Co-Trainer Alexander Römer, Neu-Trainer Matthias Mand. Bild: VFR Ihringen

Lesen Sie die Pressemitteilung des VFR Ihringen

„Wir hoffen auf neue Impulse für unsere Jungs“

Der VfR Ihringen hat mit Matthias Mand einen neuen Trainer für die kommende Runde gefunden Matthias Mand wird gemeinsam mit Co-Trainer Alexander Römer die Nachfolge von Christoph Schmidthäusler auf der Nachtwaid antreten.

Mand führte den SV Bombach in die Kreisliga A

Zur kommenden Runde übernimmt der 38-Jährige mit B-Lizenz den Trainerposten beim VfR Ihringen. „Wir glauben, dass wir mit Matthias einen fußballbegeisterten Fachmann gefunden haben, und freuen uns, Co-Trainer Alex Römer halten zu können“, sagt Sebastian Göpfert, Spielausschuss des Vereins. „Wir hoffen auf neue Impulse für unsere Jungs“. Aktuell steht der VfR Ihringen im Mittelfeld der Kreisliga A1. 


Matthias Mand begann seine Trainerlaufbahn 2007 beim SV Mundingen, wo er im Trainerteam den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte. Später führte er den SV Bombach in die Kreisliga A und trainierte den FV Nimburg sowie interimsmäßig den SV Mundingen. 

Christoph Schmidthäusler wird sich zur neuen Saison dem SC Mengen anschließen. „Wir bedanken uns nochmal bei Christoph für das zwischenmenschlich wie auch fußballerisch sehr gute Verhältnis“, so Spielausschuss Göpfert.

Autor: Volker Kirn

Kommentieren