Artur Fellanxa

LL 2: FFC II übernimmt Tabellenspitze

Freiburger FC II - SV Weil 2:0 (1:0)

17. März 2019, 13:42 Uhr

Die Richtung stimmt. Artur Fellanxa, dessen Weg von Bahlingen über Denzlingen zum FFC führte, wo er sich sichtlich wohl fühlt. Bild: Claus G. Stoll

Mit dem Heimsieg des Verfolgers Freiburger FC II über den bisherigen Spitzenreiter krönte sich die Elf von Dino Piraneo und Marco Romano zum neuen Spitzenreiter. 


Garant des Sieges und "man of the match" war Artur Fellanxa mit zwei Toren in der 5. und 88. Minute. 

Stenogramm

Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spitzenspiel. u.a. auch die Delegation des Tabellendritten FC Teningen. Bild: Claus G. Stoll

Freiburger FC II 

Marco Preuß, Joschua Moser-Fendel (84. Min.: Sabri Jaziri), Hassan Mourad (44. Min.: Matthias Maier), Elias Reinhardt, Jetmir Qorrj (88. Min.: Lucas Schepputat), Artur Fellanxa, Daniel Himmelsbach, Simon Huber, Issa Boye (69. Min.: Thomas Waldvogel), Marvin Müller, Karl-Luis Dees

Bild: Claus G. Stoll

SV Weil 

Sandro Keller, David Groß, Nikola Obradovic, Marvin Stöhr, Thanh Nam Do Le, Lirian Ismajli (63. Min.: Ridje Sprich), Almin Mislimovic, Patric Lauber, Yannik Weber (C), Julien Tschira, Justin Samardzi

SVW-"Topscorer" Almin Mislimovic blieb ohne Torerfolg. Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter

Jürgen Schätzle mit Lukas Stiepermann und Fin Brunner

Zuschauer
k. A.

Tore 
1:0 Artur Fellanxa (5. Min.)
2:0 Artur Fellanxa (88. Min.)
 

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften