KL A2: Der Blick auf das Wochenende Unsere Kurzvorschau in der KL A2

15. September 2022, 07:10 Uhr

Aron Schlegel am vergangenen Wochenende mit einem Doppelpack. Bild: Verein

Auch in der A2 stehen interessante Begegnungen an.

FC Neuenburg - SG Rieselfeld

Der FC Neuenburg empfängt zu Hausen die SG Rieselfeld. Der Gast noch ohne Punkte,
es dürfte eine klare Sache werden.

1. FC Meze - Au-Wittnau 2

Drei Punkte trennen die Teams, wird auch hier der Heimvorteil entscheiden?


SpVgg. Bollschweil-Sölden gegen PTSV Jahn Freiburg

Spitzenspiel in Bollschweil, der Tabellenzweite zu Gast. Ein Punkt trennt die beiden
Clubs in der Tabelle, mit einem Heimsieg können die offensivstarken Hexentäler einen
in der Tabelle einen Schritt machen.

SV Tunsel - SC Mengen

Der Aufsteiger noch ohne Niederlage, eine interessante Auswärtsaufgabe. Die Heimelf
will natürlich versuchen mit einem Dreier Anschluss an die Spitze zu halten. Schaun mer mal.


SV BW Waltershofen - SV Opfingen

Das Bilharz-Team mit astreiner Weste, während die Gäste aus Opfingen noch auf den ersten Sieg
warten.
Die Blauweißen werden wir in wenigen Tagen auch als Besucher der Sportgala begrüßen können, womöglich
weiter als Tabellenführer?


Spvgg. Buchenbach - SF Grißheim

Beim Blick auf die Tabelle dürften die Gastgeber die klare Favoritenrolle inne haben. Buchenbach mit
erst vier Gegentoren, bislang defensivstark.
Der Gast aus Grißheim mit 17 Gegentoren bislang eines der defensivschwächsten Teams.


VfR Merzhausen - Spvgg. Untermünstertal 2

Aufsteiger gegen Absteiger, die Täler warten derzeit noch auf den ersten Punkt. Wird auch hier der Heimvorteil entscheiden?

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren