1. Halbfinale Ü35 Bezirkpokal: SC Holzhausen - SG Heuweiler/Denzlingen 0:1 (0:1)

28. Juni 2016, 11:59 Uhr

Martin Strecker (am Ball) mit seinem " Bewacher" Michael Metzger. Bilder: SDP

Gästestürmer Martin Strecker erzielte mit einem Foulelfmeter das Tor des Abends. SR: Peter Dixa
Das Rückspiel findet am Freitag, 8. Juli, 19.30 Uhr,  in Denzlingen statt.

Unglückliche 0:1-Niederlage für AH Holzhausen

Bezirkspokalhalbfinale im Hinspiel gegen Denzlingen verloren
Im Halbfinale des Bezirkspokals hat Holzhausen den Vorjahressieger die SG Heuweiler/ Denzlingen als Gegner. Im Hinspiel in Holzhausen musste man sich nun einer unglücklichen 0:1-Niederlage beugen.
Die SG Heuweiler startete Spiel- und Laufstark in die Begegnung. Holzhausen benötigte 10 Minuten um sich auf diesen hochkarätigen Gegner, der mit ehemaligen Landes- und Verbandsligaspielern besetzt war, einzustellen. Mitte der ersten Halbzeit wurde die Heimelf ballsicherer und hatte auch erste Chancen zur Führung.
Ein unnötiger Rückpass in der Defensive brachte den Schlussmann der Heimelf jedoch in Bedrängnis aus welchem ein Foul im Strafraum resultierte. Diese Chance ließen sich die Gäste nicht nehmen und erzielten sicher das 0:1.
Holzhausen steckte nicht auf und kam nun seinerseits durch die Offensivkräfte Jan Landerer, Janusz Malcherczyk, Ralf Neugebauer und Nino Lombardo zu guten Chancen, welche jedoch entweder knapp am Gehäuse vorbei gingen oder in den Armen des Gästetorhüters landeten.
Auch in Halbzweit zwei das gleiche Bild. Holzhausen machte Druck in diesem Spiel, welches auf hohem Niveau für Alte Herren ausgetragen wurde und ließ nur selten Chancen der Gäste zu. Auch an der mangelhaften Chancenauswertung änderte sich nichts. So musste sich Holzhausen mit der knappen Niederlage zufrieden geben.

Das finale Rückspiel findet am Freitag, 8. Juli, in Denzlingen statt.

(MM-SC Holzhausen)

Kommentieren