Spielervorstellung im Frongrund

11 Neue bei der SG NOWA

02. Juli 2022, 16:26 Uhr

Das erste Training im Frongrund (Bild: SD-VK)

Als eine der ersten Vereine stellte die SG Nordweil/Wagenstadt sein Team 2022/23 vor

(Bild: SDP-VK)

Die beiden Vorstände Arnold Hensle und Sven Buchmüller konnten dabei gleich 11 Neuzugänge vorstellen.

(Bild: SDP-VK)

Aus der eigenen A-Jugend stoßen Elias Biehler, Moritz Birkle, Mika Hohenstein, Noel Greschbach und Joshua Dörr zu den Aktiven. Ebenfalls aus der SG-Bleichtal A-Jugend, allerdings mit einem Wechsel vom SV Kenzingen verbunden kommen Eric Schweiß und Frederic Seitzinger. Marlon Fuchs kommt vom Bahlinger SC, Janick Enghauser vom SV Kenzingen, Marco Sanchez vom SV Gündlingen und Nico Hoffert von der SG Broggingen/Tutschfelden.


Philipp Hensle und Jonas Bühler fanden den Abstieg aus der Landesliga schmerhaft, aber es geht nun eben in der Bezirksliga weiter.  11 Neuzugänge zu integrieren ist für uns schon eine Herausforderung, die wir nicht jedes Jahr haben, so Philip Hensle.
Ein Saisonziel möchte man noch nicht festlegen, dazu wolle man die Vorbereitungszeit abwarten und beobachten, wie sich das Team findet.

Nicht mehr im Team 1 dabei sein, wird Kapitän Fabian Schätzle, der beruflich für einige Zeit ins Ruhrgebiet ziehen muss.
Im Trainerteam der ersten Mannschaft gibt es ebenfalls eine Änderung: Daniel Reiner tritt berufsbedingt kürzer, für ihn stößt Jochen Diebold dazu.

Autor: Volker Kirn

Kommentieren